Codex

Autoren (Fortgeschrittene)

Die folgende Seite enthält alle Formatierungsregeln für Blöcke. Wenn Sie wenig Erfahrung mit Wiki-Markup haben, lesen Sie bitte zuerst die Seite Grundlagen der Bearbeitung.

Bereiche als Block

Formatierungen können für ganze Bereiche einer Seite festgelegt werden.

>>ändert die Formatierung in den gewünschten Wikistile<<
>><<

Die Formatierung wird so lange fortgesetzt, bis sie geändert wird oder der Block mit '>><<' abgeschlossen wird. Verschiedene solcher Blöcke können nicht verschachtelt werden. Sie können aber Tabellen oder folgenden Markup enthalten.

Ein Block kann auch als 'div' mit verschiedenen Attributen formatiert werden:

(:div attr:)
(:divend:)

Blöcke können verschachtelt werden, indem man sie nummeriert.

(:div5 attr:)
(:div2 attr:)
(:div2end:)
(:div5end:)

Zeilenumbrüche

Wird der Text mit einem einfachen Zeilenumbruch gespeichert, wird dieser nicht angezeigt (normales XHTML Verhalten).

Text auf zwei Zeilen wird in der Darstellung nicht berücksichtigt
(normales XHTML Verhalten).

Text auf zwei Zeilen wird in der Darstellung nicht berücksichtigt (normales XHTML Verhalten).

Damit die Textzeilen für einen Bereich oder eine ganze Seite nicht automatisch aufgefüllt werden, kann man die Formatierungsanweisung (:linebreaks:) benutzen.

(:linebreaks:)
Text auf zwei Zeilen wird in der Darstellung berücksichtigt
(normales XHTML Verhalten).
(:nolinebreaks:)

Text auf zwei Zeilen wird in der Darstellung berücksichtigt
(normales XHTML Verhalten).

Ein einzelner umgekehrter Schrägstrich (\) am Ende einer Zeile verbindet diese mit der nächsten Zeile.

Ein einzelner umgekehrter Schrägstrich ([=\=]) am Ende einer Zeile \
verbindet diese mit der nächsten Zeile.

Ein einzelner umgekehrter Schrägstrich (\) am Ende einer Zeile verbindet diese mit der nächsten Zeile.

Mit 2 umgekehrten Schrägstrichen (\\) am Ende einer Zeile, wird ein Zeilenumbruch erzeugt.

Mit 2 umgekehrten Schrägstrichen ([=\\=]) am Ende einer Zeile,\\
wird ein Zeilenumbruch erzeugt.

Mit 2 umgekehrten Schrägstrichen (\\) am Ende einer Zeile,
wird ein Zeilenumbruch erzeugt.

Mit mehreren umgekehrten Schrägstrichen (\\\) lassen sich zusätzliche Leerzeilen erzeugen.

Mit mehreren umgekehrten Schrägstrichen\\\
lassen sich\\\\
zusätzliche Leerzeilen erzeugen.

Mit mehreren umgekehrten Schrägstrichen

lassen sich


zusätzliche Leerzeilen erzeugen.

Mit der Zeichenfolge [[<<]] kann ein Zeilenumbruch erzeugt werden, der ebenfalls Formatierungen wie das Umfliessen von Objekten beendet.

Mit der Zeichenfolge [=[[<<]]=] kann ein Zeilenumbruch erzeugt werden, [[<<]] der ebenfalls Formatierungen wie das Umfliessen von Objekten beendet.

Mit der Zeichenfolge [[<<]] kann ein Zeilenumbruch erzeugt werden,
der ebenfalls Formatierungen wie das Umfliessen von Objekten beendet.

Vorformatierte Blöcke

Mit den Zeichen [= und =] kann verhindert werden, dass PmWiki Formatierungsregeln interpretiert.

Formatierungsregeln [=%color=yellow%werden%% nicht [[interpretiert]].=]

Formatierungsregeln %color=yellow%werden%% nicht [[interpretiert]].

Mit einem Leerzeichen am Anfang der Zeile kann zusätzlich die Schrift in fester Breite dargestellt werden.

[=
Formatierungsregeln %color=yellow%werden%% nicht [[interpretiert]]
und der Text wird in Schrift mit fester Breite dargestellt.
=]

Formatierungsregeln %color=yellow%werden%% nicht [[interpretiert]] und der Text wird in Schrift mit fester Breite dargestellt.

Den gleichen Effekt ergeben die Zeichen [@...@]. Man braucht aber keinen Leerzeichen am Anfang des Blocks.

[@
Alle Formatierungeregeln werden nicht interpretiert:
$CurrentTime $[by] $AuthorLink:  [=$ChangeSummary=]'; #just some code
@]

Es ist auch möglich [= ... =] in anderen Direktiven zu verwenden. Das folgende Beispiel zeigt die Anwendung in einem nicht angezeigten Formularfeld.

<< | Dokumentationsindex | >>

Siehe auch

Weiterführende Formatierungsregeln finden Sie auf den Seiten Wikistile und Seitendirektiven.


Übersetzung von PmWiki.BlockMarkup Originalseite auf PmWikiDe.BlockMarkup - Links de retorno
Zuletzt geändert:
PmWikiDe.BlockMarkup am 10 de sete
PmWiki.BlockMarkup am 26 de abri