Codex

Entwickler, Administratoren

$EnableDiag

Nachfolgende Aktionen sind nur verfügbar, wenn $EnableDiag = 1 in der Konfigurationsdatei (i.d.R. config.php) eintragen ist. Sie können für die Fehlersuche verwendet werden und sollten nicht als Standard für den normalen Betrieb eingesetzt werden.

?action=ruleset
Zeigt die Liste aller Markups in 3 Spalten an:
  • column 1 = Name des Markups (1. Parameter von Markup() )
  • column 2 = Wann trifft das Markup zu (2. Parameter von Markup() )
  • column 3 = PmWiki's interner Sortierschlüssel (hergeleitet von #2)
Um weitergehende Informationen zu erhalten als ?action=ruleset liefert, kann das (nur auf Englisch verfügbare) Kochbuch-Rezept Cookbook:MarkupRulesetDebugging verwendet werden: Es zeigt auch die definierten Muster und die Zeichenketten an, durch die diese Muster ersetzt werden.
  • macht keinen Gebrauch von PmWikis Authorisierungs-Mechanismen.

?action=phpinfo
Zeigt die Informationen von phpinfo() an und endet dann. Es wird keine Seite verarbeitet
  • macht keinen Gebrauch von PmWikis Authorisierungs-Mechanismen.

?action=diag
Zeigt die Werte aller globalen Variablen an und endet dann. Es wird keine Seite verarbeitet
  • macht keinen Gebrauch von PmWikis Authorisierungs-Mechanismen.
$EnableIMSCaching
Eine Variable, die, wenn sie auf 1 gesetzt ist, den "If-Modified-Since"-Header des Browsers erkennt und Browsern erlaubt, lokal zwischengespeicherte Seiten zu benutzen. Standardmäßig deaktivert, um dem Administrator zu helfen seine Seite anzupassen, ohne dass es ständigen Neuladens bedarf.
$EnableStopWatch
Dies aktiviert eine interne Stoppuhr, die zeigt, wie lange es braucht, eine Seite zu rendern. (Wenn Sie ein Wiki haben, das eine HTML-Seite aus mehreren Seiten zusammensetzt, wie ein normales Layout mit SideBar, erhält man getrennte Zeiten für jede Teilseite und für die Gesamtseite.)
Das Timing kann durch Einfügen von <!--function:StopWatchHTML 1--> in die Vorlage angezeigt werden.
gültige Werte sind:

$EnableStopWatch = 0; # Kein Timing (der Standard). Kein HTML wird erzeugt. $EnableStopWatch = 1; # Nur Wall-clock-Timing. $EnableStopWatch = 2; # Wall-clock-Timing und CPU-usage-Timing. Funktioniert nicht in Windows.

Siehe Stopwatch wegen weiterer Details.

Siehe auch:

  • scripts/refcount.php — ist für 's Entwanzen nützlich

<< Grundlegende Variablen | Variablen | Die Layout-Variablen >>

<< | Dokumentations-Index | >>


Ist es für jemanden mit Administrator-Rechten möglich, immer Zugriff auf Debugging-Tools zu bekommen, ohne dass sonst jemand Zugriff darauf bekommt?

Sie können leicht & automatisch Entwanzen für Jeden mit Administrator-Rechten erlauben (und gleichzeitig für alle Anderen abgeschaltet lassen), indem Sie diese Zeile in die local/config.php einfügen — vergewissern Sie sich, dass 1) $EnableDiag entweder null ist oder auf 0 gesetzt ist und dass 2) die Zeile weit am Ende der Datei eingefügt wird, NACHDEM Ihr Passwort deklariert ist und nach allen AuthUser- oder anderen Privilegien-Einstellungen.

if (CondAuth($pagename, 'admin')) $EnableDiag = 1; # allows admin to always call phpinfo, etc


Übersetzung von PmWiki.DebugVariables Originalseite auf PmWikiDe.DebugVariables - Links de retorno
Zuletzt geändert:
PmWikiDe.DebugVariables am 10 de sete
PmWiki.DebugVariables am 26 de abri