Codex

Administratoren

Diese Seite beschreibt die Variablen, .

$EnableXLPageScriptLoad
Wenn diese Variable auf 0 gesetzt ist, deaktiviert sie den 'xlpage-i18n'-Parameter in den XLPage-Definitionen und bewahrt dadurch den Editor davor, (versehentlich) Skripten zu laden und das Encoding der Webseite zu ändern. Beachten Sie, dass, wenn Sie diese Variable benutzen, Sie die erforderlichen Skripten, z. B. xlpage-utf-8.php, in die config.php-Datei einfügen.
$VarPagesFmt
ist ein Array, das die SeitenNamen enthält, die Listen (trails) von Seiten mit Variablendefinitionen enthalten. Das wird verändert, wenn die Dokumentation nicht auf englisch ist, siehe scripts/vardoc.php.
$XL
ist ein assoziatives Array (hash), das Paare aus 'Sprachen' und 'Übersetzungslisten' enthält. Jede Übersetzungsliste bildet einen gegebenen Schlüssel oder eine Phrase auf einen korrespondierenden Text-String in der gegebenen Sprache ab (z. B. wird aus 'Edit' so 'Bearbeiten', wenn 'deutsch' eingestellt ist). Deshalb ist der Gebrauch eines mehrsprachigen Wörterbuches für die Phrasenübersetzung unerlässlich. Es wird auch gebraucht für die Zuordnung der Vorlieben (preferences) des Benutzers. Dadurch werden der 'e_rows'- und der 'e_cols'-Wert, die man auf der Site.Preferences-Seite findet, in $XL geladen — während des Abarbeitens der Vorlieben.
$XLLangs
ist ein Array, das die Namen der aktuell aktiven Sprachdefinitionen enthält. Nur Wörterbücher in $XL, die in $XLLangs genannt sind, werden von dem $[...]-Markup benutzt, wenn eine Übersetzung durchgeführt wird.

Siehe auch


Übersetzung von PmWiki.I18nVariables Originalseite auf PmWikiDe.I18nVariables - Links de retorno
Zuletzt geändert:
PmWikiDe.I18nVariables am 10 de sete
PmWiki.I18nVariables am 10 de sete