Codex

Administratoren (Fortgeschritten), Entwickler

Diese Seite beschreibt eine interne Funktion in PmWikis Maschine namens MakeLink(). Der Inhalt ist nichts für Jene mit einem schwachen Herzen.

Siehe auch: Funktionen

Syntax:   MakeLink($pagename, $target, $text, $suffix, $fmt)

Die Funktion MakeLink($pagename, $target, $text, $suffix, $fmt) gibt einen String zurück, der HTML-Kode für einen Verweis enthält, entsprechend dem übergebenen Ziel, Text und Format. Die vornehmlich Aufgabe dieser Funktion ist, Textauszeichnungen wie

[[ <text> -> <target> ]]

und

[[ <target> | <text> ]]

in den passenden HTML-Kode umzusetzen.

Die Parameter haben die folgende Bedeutung:

  • $Pagename — ein String mit dem Namen des Seitenkontextes, in dem der Verweis erzeugt wurde, typischerweise ist das einfach der Name der aktuellen Seite. Zum Beispiel könnte $pagename "Gruppe.EineSeite" sein.
  • $target — ein String mit dem Ziel, das ist <target> in dem Textauszeichnungsbeispiel oben. Zum Beispiel könnte $target "EineSeite" sein, die sich auf "<aktuelle-Gruppe>/EineSeite" bezieht.
  • $text — ein String mit dem gewünschten Verweistext, das ist <text> in dem Textauszeichnungsbeispiel oben. Wenn $text NULL ist oder nicht angegeben ist, wird der Verweistext automatisch aus $link erzeugt, vorher wird alles in Klammern gesetzte entfernt.
  • $suffix — ein String, der an den Verweistext angehängt wird. Zum Beispiel, die Auszeichnung [[install]]iert würde MakeLink() mit "iert" als $suffix aufrufen.
  • $fmt — ein Formatstring, der den HTML-Kode definiert, der erzeugt wird. Wenn $fmt NULL ist oder nicht angegeben ist, wird das Standardformat verwendet, das durch den Typ des Verweises gegeben ist.
Innerhalb des Formatstrings wird der Text "$LinkUrl" ersetzt durch den aufgelösten URL für den Verweis, während der Text "$LinkText" durch den zugehörigen Text ersetzt wird. Schließlich wird der Text "$LinkAlt" ersetzt durch alle "title"-Informationen (alternativer Text), die mit dem Verweise zusammenhängen.

Beispiele

Aufruf:MakeLink($pagename, "EineSeite")
Ergebnis:"<a href='.../Gruppe/EineSeite'>EineSeite</a>"
 
Aufruf:MakeLink($pagename, "(Eine) Seite")
Ergebnis:"<a href='.../Gruppe/EineSeite'> Seite</a>"
 
Aufruf:MakeLink($pagename, "Eine Seite", "mehr Text")
Ergebnis:"<a href='.../Gruppe/EineSeite'>mehr Text</a>"|
 
Aufruf:MakeLink($pagename, "Attach:datei.doc Δ", "mehr Text")
Ergebnis:"<a href='.../uploads/Group/datei.doc'>mehr Text</a>"
 
Aufruf:MakeLink($pagename, "eine seite", "mehr Text", "-suffix")
Ergebnis:"<a href='.../Gruppe/EineSeite'>mehr Text-suffix</a>"
 
Aufruf:MakeLink($pagename, "install(ation)", NULL, "iert")
Ergebnis:"<a href='.../Gruppe/Installation'>installiert</a>"
 
Aufruf:MakeLink($pagename, $pagename, "EineSeite", , , "<a href='.../\$LinkUrl'>\$LinkText</a>")
Ergebnis:"<a href='.../Gruppe/EineSeite'>EineSeite</a>"
 
Aufruf:MakeLink($pagename, "Attach:foo.gif Δ", , , $ImgTagFmt)
Ergebnis:"<img src='.../uploads/foo.gif' alt='' />"

Fragen und Antworten

Woher kennt MakeLink() den Verweistyp?

Das Array $LinkFunctions enthält eine Liste von Präfixen, die es erkennt, und aufzurufende Unterprogramm, die aufgerufen werden, wenn $target diesen Präfix enthält. Die Standardsetzungen von $LinkFunctions sehen etwa so aus:

$LinkFunctions['http:'] = 'LinkIMap'; $LinkFunctions['https:'] = 'LinkIMap'; $LinkFunctions['mailto:'] = 'LinkIMap'; # ...

Dadurch wird jedes Ziel, das wie ein Url aussieht, mit Hilfe der LinkIMap()-Funktion erzeugt. Für Anhänge haben wir

$LinkFunctions['Attach:'] = 'LinkUpload';

das die LinkUpload()-Funktion aufruft, die Verweise für Anhänge behandelt.

Wenn $target nicht auf das Muster einer der Präfixe in $LinkFunktions passt, nimmt MakeLink an, das Ziel ist ein Seitenname und es benutzt den Eintrag in $LinkFunktions['<page>'], der standardmäßig die LinkPage()-Funktion aufruft.

Danach ist es an der per-target-Funktion herauszubekommen, wie der Verweis korrekt zu formatieren ist. Jede Target-Funktion hat ihren eigenen Satz von $...Fmt-Variablen, die das Formatieren des Ziels kontrollieren, nur wenn MakeLink() ein Wert für $fmt übergeben wird, ist die Funktion gehalten, dieses Format anstelle des eingebauten Standards einzusetzen. So sind wir in der Lage, Inline-Bilder einzufügen (siehe die "img"-Regel in scripts/stdmarkup.php), genauso wie wir MakeLink() nutzen können, um an andere Items des resulierenden Zielverweises heranzukommen.

<< | Dokumentationsindex | >>


Übersetzung von PmWiki.MakeLink Originalseite auf PmWikiDe.MakeLink - Links de retorno
Zuletzt geändert:
PmWikiDe.MakeLink am 10 de sete
PmWiki.MakeLink am 10 de sete