Codex

Autoren (Fortgeschrittene) und Administratoren

$EnablePageListProtect
Auf 1 gesetzt (das ist der Standard), bewirkt diese Variable, dass (:pagelist:) und (:searchresult:) Seiten nicht mitlisten, auf die der Browser aktuell nicht zugreifen darf. Setzt man diese auf 0, bedeutet das, dass lesegeschützte Seiten in Seitenlisten auftauchen können, gleichzeitig kann das die Suchgeschwindigkeit erheblich heraufsetzen (weil die Seitenerlaubnisse nicht geprüft werden müssen).
$SearchPatterns
Ein Array von Seitennamenmustern, die nötig sind für — oder ausgeschlossen werden sollen von — Such- und +-Ergebnissen. Damit eine Seite in eine Suchliste oder Seitenliste aufgenommen wird, darf sie nicht auf ein Muster mit einem Ausrufezeichen am Beginn passen, muss aber auf alle anderen Muster passen. Siehe Cookbook:SearchPatterns.
$SearchBoxOpt
Zum Beispiel $SearchBoxOpt ['target'] = '$DefaultGroup.Search';
$EnablePageIndex
Auf 1 gesetzt, bewirkt diese Variable, dass PmWiki einen "Link- und Wortindex" verwaltet, der spürbar Kategorien, Rückverweise und Suchen beschleunigt.
$PageIndexFile
Hierin steht der Ort für die Seitenindexdatei für Seitenlisten ((:pagelist:)). Der Standard dafür ist $Workdir/.pageindex.
$PageListCacheDir
enthält den Namen eines beschreibbaren Verzeichnisses, wo PmWiki Ergebnisse von (:pagelist:)-Direktiven zwischenspeichern kann, um schnell aufeinanderfolgende Anzeigen der gleichen Seitenliste zu beschleunigen. Die Variable ist standardmäßig leer, wodurch das Zwischenspeichern abgeschaltet ist.
$PageSearchForm
Hierin steht der Name der Seite, die benutzt wird, um die Ausgabe von Suchergebnissen zu gestalten für ?action=search (es sei denn, die aktuelle Seite enthält selbst eine "Suchergebnis"-Direktive in sich). Diese Variable kann ein Array sein, in dem Fall wird die erste Seite aus dem Array benutzt, die gefunden wird.
$FPLTemplatePageFmt
Hierin steht der Name der Seiten, in denen nach einer Seitenlistenvorlage gesucht wird, die durch einen fmt=#xyz-Parameter angegeben wurde. Voreingestellt sind die aktuelle Seite, Site.LocalTemplates und Site.PageListTemplates.
Die Variable kann angepasst werden, damit auch in anderen Seiten gesucht wird.
Oder deklariere Standards für das Vorlagen-Array:
$EnableUndefinedTemplateVars
Diese Variable kontrolliert, wie mit einer nicht definierten {$$Variable} umgegangen wird in includes und Seitenlistenvorlagen. Bei dem Wert 0 werden nicht definierte {$$Variable}n von dem Include-Abschnitt oder aus der Vorlage entfernt. Bei dem Wert 1 werden nicht definierte {$$Variable}n angezeigt wie sie sind, mit {$$...}. ''Hinweis: PmWiki 2.2.13 und früher belassen nicht gesetzte include/template-Variablen.
$EnableUndefinedTemplateVars = 0; # lösche nicht gesetzte Vorlagenvariablen
$EnableUndefinedTemplateVars = 1; # belasse nicht gesetzte Vorlagenvariablen und gib sie aus


Übersetzung von PmWiki.PagelistVariables Originalseite auf PmWikiDe.PagelistVariables - Links de retorno
Zuletzt geändert:
PmWikiDe.PagelistVariables am 10 de sete
PmWiki.PagelistVariables am 29 de outu